Geschenke einpacken und Umwelt schonen

Nervt es dich, dass nach großen Festen wie Weihnachten oder Geburtstag soviel Müll alleine dadurch entsteht, dass die Geschenke in teures Papier oder Folie eingepackt werden? Dann versuche dich doch einfach mal daran, Dinge zum Einpacken zu verwenden, die bereits da sind.

Du kannst Stoffreste, Packpapierreste, die du vielleicht von Paketbestellungen zu Hause hast oder leere Kartons verwenden.

Diese kannst du wunderbar mit Blumen schmücken, bemalen, bekleben, bestempeln… hier sind deiner Phantasie wirklich keine Grenzen gesetzt.

Klamotten als Verpackungsmaterial für Geschenke

Es funktionieren auch alte Jeans, bei denen du einfach die Beine abschneidest und kleine Säckchen daraus nähst. So sparst du effektiv Müll, alte Dinge bekommen nochmal ein zweites Leben und die Verpackung wird viel individueller und persönlicher!

Probier’s einfach mal aus! Dein Team von Walnuss – unverpackt einkaufen.

In den Ferien ist die Walnuss von 23.12.2022-09.01.2023 geschlossen. Ab Dienstag, 10.01.2023 sind wir wieder wie gewohnt für euch da!